Angebote

Nun haben Sie es geschafft: Das Baby ist da und plötzlich stehen viele Fragen im Raum. Während der Wochenbettzeit, also rund acht Wochen nach der Geburt, kann ich Sie und Ihr Kind zu Hause weiter betreuen.

Bei Ihnen messe ich Blutdruck, Puls und Temperatur. Ich beobachte die Rückbildung der Gebärmutter, die Wundheilung und gebe Tipps zum Stillen sowie bei Stillproblemen. Sofern Sie es wünschen, zeige ich Ihnen Wochenbettgymnastik zur Förderung der Rückbildung.

Außerdem beobachte ich die Gewichtsentwicklung, das Trink- und Schlafverhalten des Baby`s, die Nabelheilung, den Verlauf einer eventuellen Neugeborenengelbsucht und leite Sie bei der Babypflege an. Sofern Sie es wünschen, zeige ich Ihnen während meiner Hausbesuche auch die Babymassage.

 

Außerdem haben Sie die Möglichkeit mich bei Still- und Ernährungsfragen bis zum Ende der Stillzeit zu kontaktieren. Falls Sie nicht stillen, bezahlt die Krankenkasse meine Beratung in Bezug auf die Ernährung Ihres Baby`s bis es 9 Monate alt ist.